Exposé

Exklusive Eigentumswohnung in zentrumsnaher Villenlage

  • P1060597
  • P1060594
  • P1060611
  • P1060613
  • P1060614
  • P1060615
  • P1060618
  • P1060623

Objektnummer : K-3019

  € 590.000  
101 m² Wohn-/Nutzfläche2 Schlafzimmer1 Badezimmer1 Garage  Zu Favoriten Drucken

Wohnlage und Grundstück:

In der aufstrebenden Kur -und Bäderstadt Baden-Baden war man der Auffassung, dass sich in Baden-Baden möglichst viele vermögende Kurgäste und Bürger ansammeln sollten. Entscheidend hierbei waren auch die Verhandlungen über eine Verlängerung der Spielbank Konzession in denen der badische Staat diesbezüglich Forderungen stellte. So wurde gegenüber dem Kurhaus, der an die Lichtentaler-Allee angrenzende aufsteigende Lindenbuckel und der obere, als Beutig bekannte Bereich zum ersten planmäßig angelegten Villengebiet der Stadt auserkoren. Wir wissen heute, der Plan ist aufgegangen: es entstand eine neue Form von Landhäusern, herausragende Villen im klassizistischen und historistischen Stil umgeben von großen Landschaftsparks, sie beeindrucken die Besucher dieser, unter den Einheimischen als Millionenhügel, bekannten Villenlagen auch heute noch. Auch wenn die Parks durch die in neuerer Zeit erbauten Gebäude kleiner wurden, so gehört diese Wohnlage in Baden-Baden immer noch zu den ersten Adressen der Kurstadt.

Beschreibung des Objektes:

Die Geschichte dieser imposanten Villenliegenschaft beginnt im Jahre 1818, welche von Oberzeremonienmeister „Karl Wilhelm Adolf von Ende“ als Ökonomiegebäude errichtet wurde. Herr von Ende besaß seinerzeit viele „mit Pracht und Eleganz“ ausgestattete Güter, die der Stadt eine „wesentliche Verschönerung“ erbrachte. Dieser Umstand brachte ihm 1818 die Ehrenbürgerschaft der Stadt Baden-Baden. Aber der Reihe nach, Karl Wilhelm von Ende wollte für diese Dependance sorgen, als geeigneten Ort sah er die großflächigen Baumgärten oberhalb der Lichtentaler Allee als beste Wahl an. Der Baron kaufte nach und nach alle Grundstücke teilweise zu horrenden, fast als Wucher zu bezeichnenden Preisen auf.  Als Architekt der Gebäude gilt kein geringerer als der berühmte Baudirektor Badens Friedrich Weinbrenner (1766-1826). Er war der Architekt der dem frühen klassizistischen Baustil in Baden zu seinem Höhepunkt verholfen hat, jedoch mit dem Tod Weinbrenners verschwand der Baustil wieder.

Einteilung und Ausstattung:

Die Aufteilung der Räumlichkeiten muss mit Fug und Recht als äußerst komfortabel bezeichnet werden. Im vorderen Teil der circa 101 m² großen Wohneinheit mit imponierender Raumhöhe von circa 2,90m, befindet der großzügige Wohnbereich. Eine großflächige Fensterfront, welche sich mit Hilfe einer ebenso entsprechend großen Glas- -Schiebeelement öffnen lässt, sorgt für helles und freundliches Wohlfühlambiente. Denvorgelagerte, circa 12 m² große überdachte Balkon lädt, durch die bevorzugte Himmelsausrichtung, zum Verweilen bei romantischen Sonnenuntergänge ein. Des Weiteren befindet sich angrenzend zum Salon eine abgeschlossene Küche nebst benachbartem Speise-/Vorratsraum. Der Gästebereich sowie das geräumige Schlafzimmer befinden sich im rückwärtigen Teil der Wohnung. Stilvolle Festeinbauten in Form von Einbauschränken, unter anderem im Schlafgemach sind funktional und gewährleisten eine platzsparende und aufgeräumte Lösung.

Bitte beachten:

Die angebotene Wohneinheit ist seit 01.10.2010 nachhaltig vermietet. Die monatliche Kaltmiete beträgt €1.200,- zzgl. der Nebenkosten in Höhe von €300,-.

Energieausweis:

Verbrauchsausweis: 177 kWh/(m²*a)

Gas-Zentralheizung

Maklerprovision:

Maklerprovision: Der Erwerber zahlt an uns für den Nachweis und/oder die Vermittlung aus dem tatsächlichen Kaufpreis eine Maklerprovision in Höhe von 3,57 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 19 %. Die Maklerprovision ist bei Abschluss eines Kaufvertrages verdient und zur Zahlung fällig. Eine eventuell vom Verkäufer zu zahlende Provision berührt diesen Provisionsanspruch nicht. Dem Makler steht auch dann die ortsübliche Provision zu, wenn ein wirtschaftlich gleichartiges oder ähnliches Geschäft zustande kommt.

Exklusive Eigentumswohnung in zentrumsnaher Villenlage

.

Diese Objekte könnten Sie auch interessieren

Top