Presseinformationen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Presseinformation vom 25. Juli 2019

IVD Süd veröffentlicht neuen „CityReport Baden-Baden 2019“

25.07.2019 Konstantes bis leicht steigendes Preisniveau auf dem Wohnimmobilienmarkt sowohl bei Kauf- als auch bei Mietobjekten

Der soeben veröffentlichte „CityReport Baden-Baden 2019“ analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt und gibt Auskunft über das aktuelle Kauf- und Mietpreisniveau.

„Der Immobilienmarkt in Baden-Baden zeigt auch in der ersten Jahreshälfte 2019 eine kontinuierliche Entwicklung“, so Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts, „die Erschließung neuer Areale sowie bereits erfolgte Bautätigkeiten können mittel- und langfristig die Angebotsknappheit auf dem Wohnungsmarkt lindern. „

In den vergangenen 5 Jahren zogen die Kaufpreise für Wohnimmobilien in Baden-Baden merklich an. Gegenüber Frühjahr 2014 nahmen im Frühjahr 2019 die Kaufpreise für Eigentumswohnungen aus dem Bestand um +9 % und für freistehende Einfamilienhäuser um +12 % zu.

Die Preise für freistehende Einfamilienhäuser liegen im Frühjahr 2019 bei durchschnittlich 1,05 Mio. €, für Reihenmittelhäuser durchschnittlich bei 400.000 € und für Doppelhaushälften im Durchschnitt bei 505.000 € (jeweils Bestandsobjekte auf den guten Wohnwert bezogen). Bei den Eigentumswohnungen/Bestand werden Preise zwischen 1.360 €/m² (einfacher Wohnwert) und 5.070 €/m² (sehr guter Wohnwert) bezahlt. Der Kaufpreis für ein Neubauobjekt liegt zwischen 3.500 €/m² (mittlerer Wohnwert) und 5.970 €/m² (sehr guter Wohnwert), in der Spitze werden noch höhere Preise erzielt.

Die durchschnittliche Angebotsdauer für Häuser und Eigentumswohnungen ist nach Rückgängen im vorherigen Berichtszeitraum im aktuellen Jahresvergleich wieder etwas gestiegen. Wurden Häuser vor einem Jahr noch für knapp 16 Wochen angeboten, so liegt die durchschnittliche Angebotsdauer aktuell bei 17,3 Wochen. Bei Eigentumswohnungen ist die Angebotsdauer im Durschnitt von 19,2 Wochen auf aktuell 21,2 Wochen angestiegen.

Die Mieten liegen in Baden-Baden im Frühjahr 2019 im Durchschnitt bei 11,00 €/m² bei Altbau- sowie 11,20 €/m² bei Bestandswohnungen, Erstbezugsmieten betragen 12,30 €/m² (jeweils auf den guten Wohnwert bezogen). Im sehr guten Wohnwert (moderne überdurchschnittliche Ausstattung und erstklassige Wohnlage) werden im Bestand Mietpreise von bis zu 15,30 €/m² bezahlt.

Ausführliche Informationen zu Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt und aktuellen Preisen für Wohnimmobilien können dem „CityReport Baden-Baden 2019“ entnommen werden. Dieser und weitere CityReporte für Groß- und Mittelstädte Baden-Württembergs sind im IVD-Onlineshop unter www.ivd-sued-shop.de oder beim IVD-Institut (Gabelsbergerstr. 36, 80333 München, Tel. 089/29082020, info@ivd-institut.de) erhältlich.

Top